> Zurück

Beide Stäfner Mannschaften mit sehr guten Aufstiegschancen in der SMM 2018

Poell Jörg 14.09.2018

Dank geschickter Aufstellungstaktiken der Mannschaftsführer, unsere Vereinsspieler effizient einzusetzen, haben beide Stäfner Mannschaften sehr gute Chancen, den Aufstieg in die nächsthöhere Liga der SMM zu schaffen.

Stäfa 2 wurde am 6. Spieltag gegen den Tabellenführer Letzi 2 durch Jes und Frederik Caspersen verstärkt und erreichte einen tollen 5:1-Heimsieg. Nun nur noch einen Brettpunkt hinter Letzi 2 reicht am letzten Spieltag ein Remis gegen Schlieren für den direkten Aufstieg. Auch hier sind wir zuversichtlich, mit einer starken Mannschaft antreten zu können.

Stäfa 1 gelang ein erneuter Kantersieg mit 5:1 gegen Glarus und steht vor dem letzten Spieltag fast sicher als Sieger der Gruppe 505 in der 3. Liga SMM fest. Wir haben sehr gute Chancen, dass Aufstiegsspiel zu gewinnen und wieder in die 2. Liga aufzusteigen.