> Zurück

Stäfa 1 verpasst das Aufstiegsspiel zur SMM-Liga 1

Poell Jörg 20.09.2019

Am letzten Spieltag der SMM traf der Zweite, Stäfa 1, auf die in Liga 2 Zentral mit 2 Punkten Vorsprung führende erste Mannschaft aus Dübendorf. Mit einem Sieg mit mindestens zwei Brettpunkten Vorsprung hatte Stäfa 1 die Chance auf den Liga-Titelgewinn sowie auf das Heimrecht im Aufstiegsspiel für die Liga 1.

 

An Brett 5 spielte Tim remis. Halil (1) griff in seine berüchtigte Trickkiste, opferte eine Qualität und machte danach mit seinem nach ELO deutlich stärkeren Gegner (ELO 2096) kurzen Prozess. Mike (6) gewann zum zwischenzeitlichen 2,5:0,5. Den Sieg klar machte dann Jakub mit einem Sieg an Brett 4.

 

Beim Zwischenstand von 3,5:0,5 und zwei offenen Partien verloren Reto (2) und Albert (3) leider ihre beiden Partien, so dass Stäfa 1 zwar nach Mannschaftspunkten gleichzog, jedoch mit einem Brettpunkt weniger hinter Dübendorf platziert bleibt.

 

Zu allem Unglück konnte am Samstag Oberglatt die letzte Runde bei Goldau-Schwyz mit 5:1 gewinnen und verdrängte Stäfa 1 mit einem halben Brettpunkt Vorsprung noch von Platz 2.

 

Stäfa 1 beendet die Saison zwar punktgleich mit dem Führenden, aber leider eben auf dem undankbaren dritten Platz, und verpasst das Aufstiegspiel somit denkbar knapp.