> Zurück

Stäfa 2 steigt in 3. Liga der SMM auf, Stäfa 1 spielt um den Aufstieg

Poell Jörg 22.09.2018

Bereits vor dem letzten Spieltag waren die Entscheidungen gefallen. Durch das Remis von Schlieren 1 am vorletzten Spieltag stand der Aufstieg von Stäfa 2 bereits fest. Und zwar dank unseres Kantersieges gegen Letzi 2. Ersatzgeschwächt mussten wir uns dann 2,5:3,5 gegen Schlieren 1 geschlagen geben, sind aber als Zweiter direkt aufgestiegen in die 3. Liga.

Stäfa 1 stand bereits vor dem letzten Spieltag als Erster fest und konnte aufgrund unglücklicher Umstände wie einer Betriebsstörung der SBB nur mit 4 Spielern rechtzeitig in Wil, St. Gallen antreten. Jes versuchte noch alles, erreichte den Spielort aber leider erst nach Ablauf der Karenzzeit. Am Brett 1 zeigte Urs Leuenberger erneut eine sehr gute Leistung und bezwang seinen Gegner mit Schwarz. Letztendlich ging der Kampf aber mit 1,5:4,5 verloren. Stäfa 1 hat nun zu Hause im Aufstiegsspiel alle Trümpfe in der Hand, den Aufstieg in die zweite Liga zu schaffen.

Zu diesem jetzt schon sehr tollen Erfolg gratulieren wir allen Beteiligten!