> Zurück

Saison-Rückblick ZSMM 2017/2018

Poell Jörg 11.02.2018

Mit Gegnern wie Wädenswil 1 und Herrliberg 1 hatte es Stäfa 1 naturgemäss schwer, die Klasse zu sichern. Der Grundstein wurde gleich in Runde 1 gelegt mit einem 5:1 gegen Rapperswil 1. Den entscheidenden Punkt schafften wir in Runde 4 in Horgen durch ein 3:3 gegen Zimmerberg, obwohl wir Elo-mässig deutlich schwächer waren. Dies gelang nur durch Abstellungen von Stäfa 2 und 3, herzlichen Dank dafür. Auch wenn es in Zukunft gilt, Stäfa 1 maximal zu stärken als Aushängeschild des Klubs, werden die Mannschaftsführer ab der neuen Saison verstärkt darauf schauen, dass keine Spieler durch Einsätze in höheren Ligen für die eigentliche Mannschaft nicht mehr zur Verfügung stehen.

Stäfa 2 wurde hinter Rapperswil 2 und den starken Spielern von March-Höfe 1 sehr guter Dritter. Sehr kampfesfreudig zeigte sich auch Stäfa 3. Nur gegen Zimmerberg 2, die im Schnitt 200 Elo-Punkte besser antraten, ging der Kampf verloren. Ansonsten stand am Ende ein hervorragender dritter Platz.

Der Vorstand möchte sich bei allen Spielern bedanken für die hervorragende Repräsentation unseres Klubs. Wir hoffen, dass wir das in der Saison 2018/2019 wiederholen können.